Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Sonntag, 23. Oktober 2011

4 bis 6 Wochen?

So langsam wird die Situation zur Geduldsprobe... Täglich kommen neue Meldungen aus Bangkok. Es ist ein ständiges Auf und Ab! Keine 24 Stunden sind es her, da kam die Meldung, dass das Wasser zurückgeht. Nun kam wieder eine erneute Warnung, dass es vermutlich doch wieder kommt, nur diesmal höher als bisher. Von bis zu einem Meter ist die Rede. Dann wäre auf jeden Fall auch unser Haus betroffen.
Ein ständiges Auf und Ab, besonders auch emotional. Wir sind zwar hier gut aufgehoben, aber von Urlaubsatmosphäre am Sandstrand kann keine Rede sein. Wir wissen einfach nicht was noch kommt. Deshalb kann von Entspannung keine Rede sein. Sehr entmutigend fanden wir die Nachricht, dass es vermutlich 4-6 Wochen!! dauert, bis sich die Lage entspannt. So lange würden wir vermutlich nicht in unser Haus zurück können.
So werde ich vermutlich Mitte der Woche nochmal nach Bangkok fahren und versuchen, zu unserem Haus durchzukommen, um noch einiges zu erledigen und herauszuholen. Das Militär ist neuerdings dabei, weitere Menschen aus dem Gebiet zu evakuieren.
Bitte betet weiterhin für die Betroffenen, die soviel verloren haben! Bitte betet auch für die Leitung der OMF/ÜMG während dieser Zeit. Wir sind mit unserer menschlichen Weisheit am Ende. Wir möchten auf Gott schauen und von ihm uns leiten und tragen lassen.

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?