Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Montag, 26. September 2011

Multiplikator

Vor einigen Wochen lernte ich einen Nepali in der Gemeinde kennen, der am christlichen Glauben sehr interessiert war. Ich gab ihm eine Bibel, die er gerne annahm und versprach darin zu lesen. Dadurch, dass er seine Kontaktdaten hinterlies, konnte jemand von unser Gemeinde ihn weiterhin betreuen.
Gestern traf ich ihn wieder. Ich bin nicht sicher, wie es weiterging mit ihm, aber ganz stolz präsentierte er mir seinen Freund, den er zum Gottesdienst mitgebracht hatte...
Ein tolles Vorbild! In unserem Glauben geht es zentral darum, vom Glauben weiterzusagen und Andere einzuladen. Diesen Teil hat er auf jeden Fall verstanden :-)

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?