Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Donnerstag, 2. September 2010

Stille in Bangkok?

Stille und Bangkok. Zwei Welten treffen aufeinander. Während ich hier
vorm Haus sitze und die Stille suche, höre ich allerlei Geräusche aus
der Nachbarschaft. Alle machen sich bereit, um sich in den Trubel der
Stadt zu stürzen. Es ist halb Acht und die Kinder sind auf dem Weg zur
Schule. Gleich muss ich los, um mich selbst in den Trubel des Alltags
zu stürzen. Mein Büro ist eigentlich recht ruhig. Aber kommt es nur
auf Geräusche von aussen an?
Wenn wir unseren Alltag in Gottes fähige Hände legen, dann bekommen
wir im Gegenzug eine innere Ruhe geschenkt, die nur Gott geben kann!
"Seid stille und erkennt, dass ich Gott bin." Ps. 46,10

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?