Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Dienstag, 16. März 2010

500 Ärzte und Krankenschwestern im Einsatz

Heute soll es Blut geben. Aber auf eine andere Weise, als man erwarten
würde... 100,000 Demonstranten sollen 1000 Liter Blut spenden, um dieses
dann vor den Regierungsgebäuden zu verspritzen. Dazu werden heute 500 Ärzte
und Krankenschwestern mobilisiert. Dadurch sollen Mitglieder der Regierung
auf dem Weg zur Arbeit über das Blut der Gegner laufen. Ein symbolischer
Akt, der sehr gemischte Reaktionen in der Bevölkerung hervorruft.
Wie dringend müssen die Beteiligten von dem Blut ihres Retters hören,
welches auch für sie vergossen wurde!

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?