Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Montag, 31. August 2009

Manila

Seit einer Stunde bin ich in Manila zu einem Seminar. Vor einigen Tagen erreichte uns ein "Notruf", dass eine Leiterin des Kurses erkrankt war. So kam die Anfrage an mich, ob ich einspringen kann.
Es ist wieder ein Kurs, der Kollegen aus den Philippinen und Singapur auf den Heimataufenthalt vorbereiten soll. Da ich noch nicht richtig in meine Arbeit in Bangkok hineingekommen bin, habe ich zugesagt. Zwei Wochen werde ich hier sein.
Bitte denkt besonders an Raphaela, die mit den Kindern in Bangkok ist. Sie kann noch solange im Gästehaus der ÜMG wohnen bleiben. Die Kinder sind in ihrer neuen Schule sehr herausgefordert. Da sie noch keine Freunde haben, fällt ihnen jeder Tag recht schwer und mögen gar nicht morgens aufstehen und sich für die Schule fertig machen. Da braucht Raphaela viel Weisheit und Kraft, die Kinder zu ermutigen und zu unterstützen.

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?