Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Freitag, 28. August 2009

Ein neues Haus

Wir haben tatsächlich ein neues Domizil gefunden. Nachdem wir einige hunderte Km in der weiteren Nachbarschaft umhergefahren und unendliche Labyrinthe mit tausend kleinen Gassen erkundet haben, hat sich eine super Möglichkeit in der direkten Nachbarschaft ergeben. Eine einheimische Sekretärin, die bei uns im Büro arbeitet (Frau Chortip) hat sich entschlossen, in einer Neubausiedlung ein Haus zu kaufen. Dann kam sie zu uns um zu fragen, ob wir Interesse haben, dieses für die nächsten Jahre zu mieten. Wiederum hat Gott Gebet erhört! Sehr ermutigend, wo doch unser Einstieg hier mit dem vielen Neuen recht herausfordernd ist.

Das Haus ist gerade neu gebaut und hat noch keine Küche. Diese soll aber in den nächsten Wochen folgen. Auch Klimaanlagen werden demnächst noch eingebaut. Das Haus ist recht klein und wir müssen gut überlegen, wo wir unsere Sachen verstauen können. Aber es hat eben den Vorteil, in der direkten Nachbarschaft der ÜMG zu sein. Und, es ist einfach schön und steht in einer Sackgasse. So können Simon und Joel gut mit ihren Fahrrädern vorm Haus fahren.

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?