Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Freitag, 12. Oktober 2007

Abschied

Mal wieder heisst es Abschiednehmen... Manchmal frage ich mich, ob das in unserem Job jemals aufhört. Für unser Kinder ist es nochmal schwerer zu verstehen, als für uns Erwachsenen.

Unsere Freunde Rene und Susanna Aeschimann aus der Schweiz sind gerade angefragt worden, ob sie die Vertretung für die Direktoren der Sprachschule in Zentralthailand für ein halbes Jahr übernehmen können. Anschliessend geht Familie Aeschimann dann für ein Jahr in die Schweiz.

Eine weitere Familie, die in der Nähe wohnt, geht im Januar für ein Jahr in die Schweiz, bzw. nach Österreich.

So bleiben wir hier in unserem Stadtteil als einzige deutschsprachigen Missionare zurück. Und gerade haben wir unseren Heimataufenthalt nach hinten verschoben...

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?