Blog der Familie Holighaus

Herzlich Willkommen!

(Neuste Einträge in unser Tagebuch immer sofort in eurem Computer. Wie das geht, erfahrt ihr hier.)

Ach ja... und aktuelle Bilder gibts immer mal wieder hier.

Mittwoch, 31. Oktober 2007

4000 Gemeinden, aber 60,000 werden noch gebraucht!

Reisfelder, lächelnde Menschen, Buddhistische Tempel, König Bhumiphol, Militärputschs, Prostitution - all das sind bekannte Bilder von Thailand. Wer Interesse in Christlicher Mission hat, kennt dagegen noch andere Schlagwörter die mit Thailand in Verbindung gebracht werden: Widerstand, langsames Wachstum, schwache und kleine Gemeinden. Aber Thailand ist viel mehr als alle gängigen Klischeevorstellungen und die Offenheit die heutzutage gegenüber dem Evangelium zu sehen ist, bezeugt das. Wusstest Du, dass zwischen dem Jahr 2000 und 2006 in Thailand mehr als 1000 Gemeinden neu gegründet wurden? 25% der 4000 Protestantischen Gemeinden gab es vor der Jahrtausendwende noch nicht! Gott ist am Werk! Gott selbst inspiriert seine Leute, ihren Glauben zu bezeugen und Gemeinden zu gründen. Gott öffnet die Herzen für das Evangelium unter Studenten, Landbevölkerung, Städter, jung und alt. Wir als ÜMG Thailand konzentrieren uns darauf, die Thais mit dem Evangelium bekannt zu machen und einheimische Gemeinden zu gründen. Zur Zeit sind wir an 17 Orten involviert, eine neue Gemeinde zu gründen. Wir brauchen 100 neue Mitarbeiter, damit wir die zahlreichen Möglichkeiten zur Gemeindegründung wahrnehmen können. (Mark Leighton, Field Director OMF Thailand)

Keine Kommentare:

Holighausens in Bangkok 2008

Warum Mission?